Spee Waschmittel Test

Hier finden Sie eine Übersicht aller Spee Waschmittel aus dem Test

Unter dem Markennamen Spee bietet der bekannte Hersteller Henkel verschiedene Waschmittel zu günstigen Preisen an. Zum Sortiment gehören neben den Vollwaschmitteln Spee Aktiv Gel und Spee Aktiv Pulver auch das Colorwaschmittel Spee Color sowie weitere spezielle Flüssigwaschmittel wie Spee 2in1 mit integriertem Weichspüler oder Spee Black für schwarze Textilien. Bekannt ist die Marke auch für seine günstigen Spee Megaperls.

Spee Waschmittel ist vor allem Personen aus Ostdeutschland bekannt, wo das Produkt viele Jahre lang der Marktführer im Bereich Waschmittel war. Der Name leitet sich dabei aus dem Begriff Spezial-Entwicklung ab. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands ging die Marke wieder an das Unternehmen Henkel zurück, das seither die Produkte weiterentwickelt und vertreibt. Spee Waschmittel zeichnet sich vor allem durch das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis aus und ist daher vor allem für große Familien mit hohem Wäscheaufkommen interessant.

Besonders hohe Bekanntheit erlangte die Marke zudem mit dem einprägsamen Maskottchen, dem cleveren Sparfuchs und dem Motto „Spee. Die schlaue Art zu waschen.“

Die Produkte aus dem Spee Waschmittel Test sind je nach Sorte als Pulver, Gel, oder Megaperls erhältlich.

Spee Vollwaschmittel im Test

Mit der Produktlinie Spee Aktiv wird ein Vollwaschmittel für weiße Wäsche und Heimtextilien angeboten. Folgende Varianten sind erhältlich:

Spee Aktiv Gel

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Spee Aktiv Pulver

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Spee Megaperls

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Spee Colorwaschmittel im Test

Mit der Produktlinie Spee Color wird ein Colorwaschmittel für bunte Wäsche und Heimtextilien angeboten. Folgende Varianten sind erhältlich:

Spee Color Gel

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Spee Color Megaperls

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Weitere Spee Waschmittel im Test

 Folgende weitere Spee Waschmittel sind erhältlich:

Spee 2in1 inklusive Weichspüler

waschmittel-test-angebote

Spee Sensitiv für empfindliche Haut

waschmittel-test-angebote

Spee Black für Schwarzes

waschmittel-test-angebote

Darreichungsformen von Spee Waschmittel

Das Sortiment an Produkten aus dem Spee Waschmittel Test umfasst verschiedene Darreichungsformen:

Spee Pulver

Die klassische Darreichungsform des Spee Waschmittels ist das Pulver. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Waschmittel in Pulverform hergestellt. Es lässt sich zwar einfach dosieren, benötigt aber aufgrund der in großer Menge enthaltenen Stellmittel relativ viel Platz, was die Lagerung und den Transport erschwert.

Spee Aktiv Gel

Das flüssige Spee Waschpulver ist in Form eines dickflüssigen Gels erhältlich. Auf diese Weise lässt sich eine große Menge an Waschmittelkonzentrat in kompakter Form in Plastikflaschen lagern. Der flüssige Reiniger kann zudem beim Waschen auch bei niedrigen Temperaturen optimal in die feinen Textilfasern eindringen und für Reinheit sorgen.

Spee Megaperls

Die Spee Megaperls sind spezielle Waschmittelform, die im Jahre 1994 von Henkel entwickelt wurde. Seit 1996 ist auch Spee Waschmittel als Megaperls erhältlich. Die kleinen Kügelchen bestehen aus einer zusammengepressten und hoch konzentrierten Menge an Waschmittelpulver. Vorteil ist die einfache Handhabung bei der Dosierung und die höhere Waschkraft bei geringeren Mengen an Pulver.

Die Marke Spee im Test

Spee hat sich auf dem deutschen Markt als günstige Alternative zu hochpreisigen Marken wie das ebenfalls aus dem Hause Henkel stammende Persil oder das vom US-amerikanischen Konzern Procter & Gamble angebotene Ariel positioniert. Vor allem die Werbefigur des cleveren Sparfuchs trägt zusätzlich zu einer hohen öffentlichen Wahrnehmung bei. Von der Qualität her müssen Kunden kaum Abstriche in Kauf nehmen. Dies zeigt sich auch in den zahlreichen im Internet auf Bewertungsportalen veröffentlichten Erfahrungen mit Spee Waschmittel. Anwender berichten durchweg positiv über das Produkt.

Die Geschichte des Spee Waschmittels

  •  1921

Das Waschmittelwerk Genthin in Sachsen-Anhalt wird von Henkel als Produktionsstätte für Wasch- und Reinigungsmittel gegründet.

  •  1945

Nach dem Krieg wird das Waschmittelwerk von den sowjetischen Militärbehörden enteignet.

  •  1949

Es erfolgt die Umwandlung zum Volkseigenen Betrieb „VEB Waschmittelwerk Genthin“.

  •  1966

VEB Waschmittelwerk Genthin meldet ein neues Waschmittel mit dem Namen Spee bei den Behörden an.

  •  1968

Produktion und Vertrieb des Spee Waschmittels beginnen. Bereits kurz nach der Einführung wird das Produkt Markführer in der DDR.

  •  1980

Spee Color ergänzt das Sortiment speziell für farbige Textilien.

  •  1990

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands erwirbt Henkel die Marke samt Produktionsstandort zurück.

  •  1996

Spee Waschmittel wird zusätzlich in Form von Megaperls angeboten.

  •  1996

Der clevere Fuchs wird Werbefigur der Marke. Mit der TV Kampagne „Die schlaue Art zu waschen“ steigt die Bekanntheit der Marke rasant an.

  •  2001

Spee Waschmittel wird zusätzlich in Form von Gel angeboten.

  •  2011

Spee Black für Schwarzes kommt auf den Markt.

  •  2012

Spee 2in1 mit Weichspüler kommt auf den Markt.

  •  2014

Spee Color Einfach weniger Sortieren Relaunch mit Anti-Farbtransfer-Formel, die Abfärben verhindert.

Das Unternehmen hinter dem Spee Waschmittel

Hinter dem Spee Waschmittel steht die Henkel AG & Co. KGaA mit Hauptsitz in Düsseldorf-Holthausen. Das börsennotierte Unternehmen ist seit der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahre 1990 in Besitz der Marke, nachdem es nach dem zweiten Weltkrieg seine Produktionsstandorte in Ostdeutschland an die sowjetischen Besatzer verlor. Denn bereits 1920 produzierte Henkel in Genthin in Sachsen-Anhalt Waschmittel und Reinigungsmittel. In der DDR wurde Spee von der Firma VEB Waschmittelwerk Genthin weiterproduziert. Erst nach der Wiedervereinigung erlangte Henkel die marke zurück. 2009 wurde der Standort aber von Henkel aufgegeben und die Produktion komplett nach Düsseldorf verlagert. Heutzutage hat Henkel knapp 50.000 Mitarbeiter und macht einen Jahresumsatz von über 16 Milliarden Euro. Das Unternehmen zählt zu den größten deutschen Firmen in der Konsumgüterindustrie.

Kein passendes Spee Waschmittel für Ihre Anforderungen gefunden? Dann sehen Sie sich die anderen Marken aus dem Waschmittel Test an.