Waschmittel Test 2016

Welches Waschpulver ist am besten?

Die Auswahl an Waschmitteln ist groß. Nicht nur unterschiedliche Arten wie Vollwaschmittel, Flüssigwaschmittel oder Feinwaschmittel stehen zur Verfügung, Kunden können zudem aus einem großen Angebot verschiedener Hersteller und Produktmarken wählen. Doch welches der vielen Waschmittel ist für welche Textilien am besten geeignet? Der Waschmittel Test 2016 hilft Ihnen dabei herauszufinden, welches Waschpulver im Vergleich als bestes Waschmittel für die Reinigung Ihrer Kleidungsstücke und Heimtextilien abschneidet.

Bestellen Sie Ihr Lieblingswaschmittel gleich hier bequem von Zuhause aus!
Sparen Sie sich das mühsame Schleppen von schweren Kartons und profitieren Sie von günstigen Vorratspackungen!

Waschmittel Testsieger im Vergleich

In der Übersicht finden Sie die besten Waschmittel Testsieger aus den jeweiligen Kategorien:

Testsieger Vollwaschmittel

5star-120x

Persil Universal

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Testsieger Colorwaschmittel

5star-120x

Persil Color

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Testsieger Feinwaschmittel

5star-120x

Perwoll Wolle & Feines

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Testsieger
Bio Waschmittel

5star-120x

Ecover Flüssigwaschmittel

waschmittel-test-angebote

waschmittel-test-testbericht

Waschmittel Arten

Die verschiedenen Produkte aus dem Waschmittel Test werden in unterschiedliche Waschmittel Arten eingeteilt. Dabei werden die einzelnen Typen nach Inhaltsstoffen, Waschtemperatur und Waschverfahren unterschieden. Sie eignen sich somit entweder für eine bestimmte Art von Textilien oder bieten bestimmte einzigartige Eigenschaften. Waschmittel jeden Typs können pulverförmig, flüssig oder gelartig sein.

Textilpflegesymbole, die man auf den kleinen Zettelchen an Kleidungsstücken findet, enthalten oftmals wichtige Informationen über Waschverfahren und Waschtemperatur, die vom Hersteller für den jeweiligen Gegenstand empfohlen werden. Auch auf diese Weise lässt sich auf das passende Waschmittel für die Reinigung schließen.

Folgende Waschmittel Arten finden Sie hier im Test:

Vollwaschmittel

Bei dem am häufigsten verwendeten Waschpulver Typ handelt es sich um Vollwaschmittel. Diese können für fast alle Textilien und Waschverfahren sowie für alle Temperaturbereiche genutzt werden. Sie werden daher auch als Universalwaschmittel bezeichnet. Aufgrund der im Waschpulver vorhandenen Bleichmittel und optischen Aufheller sind die Produkte vor allem für weiße Wäsche und Heimtextilien wie Bettlaken, Bettwäsche oder Handtücher geeignet.

  • Waschtemperaturen von 20 °C bis 95 °C
  • Für weiße Wäsche und Heimtextilien
  • Wäscht strahlend sauber und rein

Eine Auswahl der besten Waschmittel im Vergleich finden Sie hier unter:

Vollwaschmittel Test

Colorwaschmittel

Bei Colorwaschmitteln handelt es sich um einen Wachpulver Typ, der speziell für die Reinigung farbiger Textilien zum Einsatz kommt. Der Name leitet sich aus dem englischen Wort für Farben ab, in Deutschland wird auch die Bezeichnung Buntwaschmittel verwendet. Die speziellen Inhaltsstoffe des Waschpulvers schützen die Farben und verhindern das Ausbleichen oder Abfärben von Textilien während des Waschvorganges in der Waschmaschine oder bei Handwäsche.

  • Waschtemperaturen von 20 °C bis 60 °C
  • Buntwäsche und farbige Heimtextilien
  • Optimal zum Reinigen farbiger Wäsche

Eine Auswahl der besten Waschmittel im Vergleich finden Sie hier unter:

Colorwaschmittel Test

Feinwaschmittel

Als Feinwaschmittel werden spezielle Waschpulver bezeichnet, die für niedrige Waschtemperaturen in der Maschine und schonende Handwäsche geeignet sind. Sie kommen ohne optische Aufheller und Bleichmittel aus. Viele Marken verzichten zudem auf Enzyme. Feinwaschmittel kommen zur Reinigung von empfindlichen Kleidungsstücken wie Wolle oder Seide zum Einsatz, um die Textilfasern während des Waschvorganges nicht zu beschädigen.

  • Niedrige Waschtemperaturen bis 30 °C
  • Für empfindliche Kleidungsstücke
  • Wäscht besonders schonend

Eine Auswahl der besten Waschmittel im Vergleich finden Sie hier unter:

Feinwaschmittel Test

Flüssigwaschmittel

Bei den Flüssigwaschmitteln aus dem Test handelt es sich um Vollwaschmittel, Colorwaschmittel oder Feinwaschmittel in flüssiger Form. Die Produkte können für fast alle Textilien und Temperaturbereiche genutzt werden. Flüssige Waschmittel enthalten im Gegensatz zu herkömmlichem Waschpulver lediglich weitere Inhaltsstoffe, wie etwa Konservierungsmittel und Alkohole, unterschieden sich aber in der Wirkung nur leicht von pulverförmigen Waschmitteln.

  • Waschtemperaturen von 20 °C bis 95 °C
  • Für alle Textilien geeignet
  • Waschstarkes Konzentrat

Eine Auswahl der besten Waschmittel im Vergleich finden Sie hier unter:

Flüssigwaschmittel Test

Bio Waschmittel

Da herkömmliche Waschmittel durch ihre chemischen Inhaltsstoffe die Umwelt teilweise stark belasten, bieten einige Hersteller spezielle Bio Waschmittel an. Diese ökologischen Waschpulver bestehen aus rein natürlichen Stoffen und sind biologisch abbaubar. Auch bei der Herstellung wird bei Bio Marken auf die Nachhaltigkeit der Produktionsprozesse geachtet. Öko Waschmittel sind in verschiedenen Varianten für unterschiedliche Textilien, Waschverfahren erhältlich.

  • Waschtemperaturen von 20 °C bis 60 °C
  • Für alle Textilien geeignet
  • Besonders schonend zur Umwelt

Eine Auswahl der besten Waschmittel im Vergleich finden Sie hier unter:

Bio Waschmittel Test

Sensitive Waschmittel

Für Personen mit empfindlicher Haut oder Allergien gegen bestimmte Reinigungsmittel sowie für die Reinigung von Babykleidung können spezielle Sensitiv Waschmittel genutzt werden. Hersteller verzichten bei diesen Produkten auf den Einsatz aggressiver Inhaltsstoffe wie beispielsweise Bleichmittel und sorgen somit für ein besonders hautfreundliches Waschmittel, das für verschiedene Textilien, Waschverfahren und Temperaturbereiche genutzt werden kann.

  • Waschtemperaturen von 20 °C bis 60 °C
  • Für alle Textilien geeignet
  • Besonders schonend zur Haut

Eine Auswahl der besten Waschmittel im Vergleich finden Sie hier unter:

Sensitive Waschmittel Test

Zusätzlich gibt es eine Reihe an weiteren Waschpulver Typen, die nur für bestimmte Textilien wie Funktionswäsche oder bestimmte Einsatzbereiche wie zur Desinfektion genutzt werden. Eine weitere Besonderheit stellen sogenannte Baukastenwaschmittel dar. Diese bestehen aus einzelnen Komponenten wie Basiswaschmittel, Enthärter und Bleichmittel, die vor der Nutzung individuell zusammengesetzt und den Anforderungen entsprechend dosiert werden können.

Waschmittel Test – Bewertungskriterien

waschmittel-test-frische-waesche

Finden Sie im Waschmittel Test das passende Waschpulver für strahlend reine Wäsche

Zu den im Waschmittel Test 2016 aufgeführten Produkten findet man auf den jeweiligen Detailseiten eine ausführliche Beschreibung. Als Grundlage für die Bewertung orientiert sich der Test an Kriterien, die auch von anderen Testmagazinen wie Stiftung Warentest oder Öko Test verwendet werden. Die bereitgestellten Informationen basieren auf den Erfahrungen von mehreren Hundert Anwendern, Herstellerangaben und Testberichten aus anderen Quellen. Ziel des Tests ist es, für Interessenten eine umfangreiche Beschreibung und nützliche Entscheidungshilfe in besonders übersichtlicher Form zur Verfügung zu stellen, damit das passende Waschmittel für die eigene Waschmaschine gefunden werden kann.

Folgende Kriterien werden im Test bewertet:

  • Waschleistung

Das wichtigste Kriterium im Waschmittel Test ist natürlich die Waschleistung. Schließlich sollen die Textilien nach dem Waschen nicht nur sauber, sondern auch rein sein. Anhand von Erfahrungsberichten und standardisierten Verfahren wird hier beurteilt, wie gut sich Flecken und Schmutz entfernen lassen. Dabei geht es um Punkte wie Waschwirkung und Schmutzentfernung aber auch eine mögliche Vergrauung der Wäsche.

  • Farbtonerhalt

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn die rote Lieblingsbluse nach dem zehnten Waschgang langsam an Farbe verliert. Deshalb wird beim Waschpulver Test auch darauf geachtet, dass nach mehrmaligem Waschen die Farbtöne der Textilien erhalten bleiben. Vor allem bei Colorwaschmitteln ist dies ein wichtiger Punkt.

  • Textilschonung

Für diesen Punkt gilt dasselbe wie für den Farbtonerhalt. Natürlich darf es auch nach mehreren Waschgängen nicht zu Schäden an der Textiloberfläche, wie etwa Knötchenbildung  oder die Aufnahme von in Wasser gelösten Farbpigmenten anderer Kleidungsstücke kommen. Gerade beim Einsatz von Feinwaschmitteln ist die Faserschonung ein wichtiges Kriterium.

  • Anwendung

Wer häufig das Waschmittel wechselt, der steht immer wieder erneut vor dem Problem der richtigen Dosierung. Verständliche Waschempfehlungen und Dosierungsanweisungen helfen dabei, Produkte aus dem Waschpulver Test problemlos richtig einsetzen zu können.

  • Umwelteigenschaften und Inhaltsstoffe

Nicht nur die Waschleistung zählt, sondern auch ein schonender Umgang mit der Umwelt. Gerade bei chemischen Produkten wie den Waschmitteln aus dem Test ist es von besonderer Bedeutung, dass diese möglichst wenig Schaden in der Natur anrichten und Gewässer möglichst gering belasten. Für diesen Bereich wird ein Blick auf die Inhaltsstoffe aber auch auf die Verpackung geworfen.

Die einzelnen Punkte werden der Übersicht halber in den Tests zu den Punkten Sauberkeit und Eigenschaften sowie Anwendung und Verpackung zusammengefasst. Am Ende der einzelnen Testberichte finden Sie ein kompaktes Fazit sowie eine Übersicht der individuellen Vorteile und Nachteile zum jeweiligen Produkt.

waesche-sortieren

Neues aus dem Ratgeber

Wie lässt sich Wäsche richtig sortieren und warum ist dies so wichtig?

Alle Informationen dazu finden Sie im Ratgeber unter: Wäsche sortieren

Waschmittel Inhaltsstoffe

waschmittel-test-waschpulver

Welche Inhaltsstoffe sind in den Produkten aus dem Waschmittel Test enthalten?

Waschmittel bestehen aus einer Zusammensetzung mehrerer verschiedener chemischer Substanzen. Die speziellen Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Verunreinigungen und Schmutz aus Textilien gelöst werden können. Gute Waschmittel verzichten dabei auf umweltgefährdende Stoffe.

Obwohl sich die genaue Zusammensetzung der einzelnen Produkte aus dem Waschmittel Test in den Details unterscheidet, enthalten alle Waschmittel bestimmte Grundsubstanzen, die in jedem Produkt zu finden sind. Dazu zählen folgende Inhaltsstoffe:

Tenside
Wichtigstes Bestandteil und für die waschaktiven Eigenschaften verantwortlich sind die sogenannten Tenside. Sie machen einen Anteil von rund 25 Prozent in jedem Waschmittel aus.  Tenside sind Substanzen, die die Oberflächenspannung oder die Grenzflächenspannung einer Flüssigkeit herabsetzen. Sie ermöglichen dadurch, dass nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten vereint werden können.

Wasserenthärter
Um Kalkablagerungen in der Waschmaschine und Rückstände von Calcium- oder Magnesiumsalzen in den Textilienfasern zu vermeiden, kommen im Waschmittel Wasserenthärter zum Einsatz, die für weiches Wasser sorgen. Vor allem in Gegenden Deutschlands mit sehr hartem Wasser sind diese Inhaltsstoffe wichtig.

Enzyme
Zu den häufigsten Verunreinigungen auf Textilien zählen eiweiß-, stärke- oder fetthaltige Flecken. Diese lassen sich bei niedrigen und mittleren Temperaturen nur durch die Verwendung spezieller waschaktiver Enzyme aus den Textilien herauslösen. Enzyme bestehen selbst aus biologischen Molekülen und dienen als Katalysator für die chemischen Reaktionen, die bestimmte Stoffe aus den Fasern lösen.

Zusätzlich werden zahlreiche andere Inhaltsstoffe verwendet, darunter Waschalkalien, Duftstoffe, Stellmittel und viele mehr. Genauere Informationen zur Zusammensetzung der verschiedenen im Test vorgestellten Waschmittelarten finden sie hier unter: Waschmittel Inhaltsstoffe

waschmittel-dosieren

Neues aus dem Ratgeber

Wie lässt sich Waschmittel richtig dosieren und warum ist dies so wichtig?

Alle Informationen dazu finden Sie im Ratgeber unter: Waschmittel dosieren

Die Geschichte des Waschmittels

Bereits in der grauen Vorzeit und Antike haben Menschen ihre schmutzigen Kleidungsstücke gewaschen. Damals noch ohne den Zusatz bestimmter waschaktiver Substanzen, sondern einfach mithilfe von reinem Wasser, in dem die Wäsche gerieben oder getreten wurde, um den Schmutz herauszulösen.

waschmittel-test-handwaesche

Für lange Zeit war Wäschewaschen harte Handarbeit

Zusammen mit den ersten Kulturvölkern tauchen auch erste Überlieferungen auf, die die Nutzung von seifenähnlichen Substanzen zur Reinigung von Textilien belegen. Dabei gelten die Sumerer als erstes Volk, dass zur Herstellung von Reinigern eine spezielle Mischung aus Holzasche und Öl verwendete. Auch von den Ägyptern, Galliern und aus dem Römischen Reich gibt es Aufzeichnungen, die von ähnlichen Substanzen berichten.

Der nächste große Schritt zur Entwicklung spezieller Waschmittel erfolgte in der Zeit von Karl dem Großen, der im damaligen Fränkischen Reich das Handwerk der Seifensieder förderte und sich Seife als Luxusprodukt schnell in ganz Europa und Asien verbreitete.

Mit dem Beginn der Industrialisierung begannen auch die Bestrebungen, wirkungsvollere und kostengünstigere Waschmittel auf Seifenbasis im großen Umfang herzustellen. Eine der bekanntesten Firmen, die noch heute in diesem Bereich tätig ist, ist die Firma Henkel, die 1907 erstmals mit dem Markennamen Persil ein Reinigungsmittel aus Perborat und Silikat herausbrachte, wovon sich auch der Name ableitete.

Der Chemiker Otto Röhm brachte anschließend im Jahre 1914 ein Spezialwaschmittel mit dem Namen Burnus auf dem Markt, das erstmals spezielle Enzyme enthielt. Diese sorgten bei hohen Temperaturen für das Herauslösen von hartnäckigen Verunreinigungen, ohne dass die Wäsche von Hand gerieben oder geschrubbt werden musste. Im Jahr 1932 folgte das erste Feinwaschmittel mit dem Namen Fewa, das vom Chemiker Dr. Bertsch entwickelt wurde und als erstes vollsynthetisches Waschmittel der Welt gilt.

Mit der Verbreitung von mechanischen Waschmaschinen im Laufe der 1960er Jahre änderte sich auch die Zusammensetzung der im Waschmittel erhaltenen Inhaltsstoffe, beispielsweise durch die Zugabe von Wasserenthärtern, damit diese besser für Maschinen geeignet sind.

Im Laufe der letzten 20 Jahre kamen vor allem weitere Waschmittel auf den Markt, die für bestimmte Textilien verwendet werden können, wie beispielsweise Colorwaschmittel oder Wollwaschmittel. Durch die immer strengeren ökologischen Richtlinien und den Wunsch von Konsumenten nach natürlichen und hautschonenden Waschpulvern wurden auch spezielle Öko Waschmittel und Sensitive Waschmittel eingeführt.

Welches der vielen Produkte als bestes Waschmittel für Ihre Kleidungsstücke und Heimtextilien geeignet ist, das erfahren Sie hier in unserem Waschmittel Test.